Im Rahmen der Ausbildung zum OSM erwirbt er solide
Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und Biomechanik.
Die Erhaltung und Pflege gesunder Füße und die
Rehabilitation und Prävention des Bewegungsapparates
bei kranken Füßen wird mit der speziellen individuellen,
handwerklichen Fertigung orthopädischer Heil- und Hilfsmittel
garantiert.
Permanente Weiterbildung gehört ebenfalls zum Berufsbild wie der Einsatz von neuen Werkstoffen und Techniken.
Die Fähigkeiten des OSM im perfekten Umgang mit den
unterschiedlichsten Materialien sind Voraussetzung
für individuelle, funktionelle Lösungen mit optischen
Gestaltungsmöglichkeiten.

(Lit.: Orthopädie-Schuhtechnik für die Praxis, C. Maurer Verlag GmbH)

Home      Impressum     Kontakt